Telefonservice unter 04122 44639

  Deutschlandweiter Versand

  14 Tage Rückgaberecht

  info@jepoplastgmbh.de

Sanierung von Rissen in Estrichen oder Betonböden

 

Sanierung von Rissen in Estrichen oder Betonböden unter Zuhilfenahme von Estrichklammern und der EP-Grundierung/Bindemittel EA als 2K EP-Bauharz

1. Erweiterung der Risse von Hand oder/und mit der Flexscheibe mit Staubabsaugung

2. Quereinschnitte alle ca. 20 cm mit der Flexscheibe. Die Tiefe des Schnittes sollte ca. 50 % der Estrichstärke sein, die Länge min. 7 cm

3. Aussaugen der Schnittstellen und Risse mit einem Staubsauger, so dass diese staubfrei sind

4. Anmischen des EP-Bauharzes (EP-Grundierung/Bindemittel EA) mithilfe eines Rührquills

5. EP-Bauharz in die Risse und Querschnitte gießen:
Bei breiten Rissen kann das EP-Bauharz mit ca. 50 % Quarzsand vorgefüllt werden

6. Einlegen der 6 x 70 mm Estrichklammern in die mit noch frischem 2K EP-Bauharz vergos-senen Querschnitte

7. Nach ca. 30 Min. Risse mit dem Bauharz nachgießen und mit einem Spachtel glätten

8. Die noch frische Oberfläche wird mit Quarzsand satt abgestreut. Sollte das Bauharz in den Rissen nachsacken, muss ausreichend nachgegossen werden

 

Bitte beachten Sie, dass dies eine Anleitung von der Sanierung von Rissen im Beton ist. Dies verhindert nicht weitere Risse, falls der Boden zu spannig o. ä. ist. Der Fußboden muss weiterhin nach unten abgesperrt sein, die Feuchtigkeit unter 2-3 %. Falls Sie sich unsicher sind, fragen Sie gerne per Email eine Beratung bei uns an.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
2K EP-Grundierung, standard 2K EP-Grundierung, standard
Inhalt 2.5 Kilogramm (20,11 € * / 1 Kilogramm)
ab 50,28 € *
2K EP-Bindemittel EA, standard 2K EP-Bindemittel EA, standard
Inhalt 2.5 Kilogramm (20,11 € * / 1 Kilogramm)
ab 50,28 € *
2K EP-Bindemittel EA, rapid 2K EP-Bindemittel EA, rapid
Inhalt 2.5 Kilogramm (20,11 € * / 1 Kilogramm)
ab 50,28 € *